Sonntag, 23.6.2019               18 - 20 Uhr

 

 

Märchen zur Mittsommernacht

Ein Märchenspaziergang für Erwachsene mit Peggy Burian, Susanne Karge, Regina Vitzthum und Dorothea Alder

 

Das Märchen kommt als Verkleinerungsform daher geschlendert, schleicht sich, vom Mund erzählt, durchs Ohr, trifft uns mitten ins Herz und nährt unsere Seele. Seit Menschengedenken werden in den Märchen Lebenserfahrungen in Bildern abgespeichert, mit Fantasie geschmückt und von Generation zu Generation weitergegeben.

 

Viele dieser Geschichten berichten von Freude, Liebe und Leid, von großen Heraus-forderungen, abenteuerlichen Wegen, bestandenen Prüfungen und die darauf folgende Belohnung. Beim Hören dieser Geschichten knüpfen wir an den Erfahrungsschatz unserer Vorfahren an und können diesen Fundus für die Gestaltung und das Gelingen unseres eigenen Lebensweges nutzen und uns von der Vielfalt der Möglichkeiten überraschen lassen.

Nicht zuletzt sind Märchen in jeder Lebensphase einfach gute Unterhaltung, die uns für die Dauer des Zuhörens ins Reich der Fantasie entführen. Lassen Sie sich von der uralten Kunst des Erzählens verzaubern!

 

Die vier Erzählerinnen nehmen Sie mit auf einen Spaziergang durch den Botanischen Garten und erzählen ihre Märchen an den dazu passenden Orten.

 

Teilnahmebeitrag 15,00 € inkl. kleinem Picknick mit 1 alkoholfreien Getränk

 

Anmeldung mit Vorkasse unter 034297-14010 oder info@kuhtall-ev.de

 

 

Dies ist eine Veranstaltung des Soziokulturellen Zentrums KuHstall e.V.

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.