5-teilige Seminarreihe "Waldbaden im Rhythmus der Jahreszeiten"

mit Katharina Ifland, Naturtherapeutin

jeweils von 10 bis 12 Uhr (außer 27.12.2020)

 

08.02.2020   Wintermärchen - Waldbaden in großer Ruhe

 

Das Waldbaden im Winter ist ein ganz besonderes Erlebnis. Die Natur befindet sich in der Ruhephase. Alles läuft etwas langsamer und ruhiger ab. Wir haben Raum und Zeit zum Beobachten, Begreifen und Besinnen. Dennoch bahnt sich bereits Neues an. Was können wir schon fühlen?

 

 

16.05.2020   Frühlingserwachen - Waldbaden mit allen Sinnen

Das Waldbaden im Frühling kitzelt all unsere Sinne wach. Es sprießt und grünt, summt und singt. Samen, Wünsche und Ideen, die in den Wintermonaten still verharrten, brechen aus der Erde. Geben wir ihnen Raum sich zu entfalten?

 

 

11.07.2020   Sommerfülle - Waldbaden in Farben, Formen und Gerüchen

Das Waldbaden im Sommer ist sehr intensiv. Es erfüllt uns mit Licht, Luft und Energie. In Form von Farben, Formen und Gerüchen nehmen wir diese Kraft auf. Jedes Lebewesen hat im Wald seinen Platz, alles ist miteinander verbunden.

 

 

17.10.2020   Herbststimmung - Waldbaden im goldenen Laub zur Waldmusik

Beim Waldbaden im Herbst entdecken wir reife Früchte und streifen durch raschelndes Laub. Die Waldluft duftet nach Pilzen und feuchten Blättern.  Pflanzen und Tiere bereiten sich auf die kalte Jahreszeit vor. Es wird ruhiger. Zeit, die leisen Töne zu hören.

 

 

27.12.2020   Zwischenzeiten - vom Abschied bis zum Neuanfang

Wir tauchen mit allen Sinnen in den stillen Wald ein. Blicken mit Hilfe der Natur zurück auf das vergangene Jahr und voraus auf das Kommende. Es ist Zeit, in sich zu gehen, zur Ruhe zu finden, mit Dingen abzuschließen, zu planen und Kraft zu tanken.

 

 

Die Idee des Shinrin-yoku (= Wald(luft)baden) kommt aus Japan, findet aber auch hierzulande immer neue Anhänger. Katharina Ifland lädt Sie ein, sich eine grüne Auszeit vom Alltag zu nehmen. Erkunden Sie den Wald zu jeder Jahreszeit auf neue Art und Weise und nehmen Sie ihn und auch sich selbst mit allen Sinnen wahr. Dabei helfen Ihnen angeleitete Bewegungs- und Meditationsübungen. So kann die Kraft der Natur in Ihnen zum Fließen kommen und zugleich ein Zustand der inneren Ruhe und Stärke erreicht werden.

 

Jeweils von 10 – 12 Uhr, Treffpunkt im Botanischen Garten Oberholz
Teilnahmegebühr: 15,00 Euro  (außer 27.12.2020, 10-13 Uhr:  20,00 Euro)

 

Anmeldung bis eine Woche vor dem Termin, bitte unter Angabe des entsprechenden Titels der Veranstaltung unter
034297 – 41249 oder Kontaktformular

 

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltungen nur bedingt für Kinder geeignet sind.

 

Dies ist eine Veranstaltungsreihe des Soziokulturellen Zentrums KuHstall e.V.

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.